Die volle Ladung Route-66-Flair

Route 66 Pontiak (Foto: Adam Alexander)

Über 3.945 Kilometer zieht sich die legendäre Route 66 von Downtown Chicago einmal quer durch Illinois und dann weiter über den Mississippi in Richtung Westen, bis sie in Santa Monica den Pazifik erreicht. Ohne Zweifel gehört sie zu den Traumstraßen schlechthin, die echte Roadtripper einmal im Leben zurücklegen wollen. Was aber, wenn man nur einen einzigen Ort entlang der „Mother Road“ aufsuchen dürfte, ein Ort, der so Vieles repräsentiert, für das die Route 66 steht? Pontiac in Illinois wäre da nicht die schlechteste Wahl, denn hier lässt sich die volle Ladung Route-66-Flair erleben. Das sieht der jetzt neu bei 360° medien erschienene TravelGuide Illinois ganz ähnlich. Hier ein exklusiver Auszug aus dem Buch: [Weiterlesen]

Hinterlasse einen Kommentar

Chicagos faszinierende Neighborhoods

Stadtteil Wickerpark in Chicago, IL (Foto: Illinois Office of Tourism)

Das Cloud Gate, die Wolkenkratzer inmitten des Loop oder die grandiose Kunstsammlung des Art Institute: Die Auflistung der Must-Sees in Chicago ließe sich noch beliebig verlängern. Aber wer die drittgrößte Stadt der USA wirklich erleben will, sollte abseits der Innenstadt auch vermeintlich weniger bekannte Stadtteile, die Neighborhoods, aufsuchen. Sie sind bunt, vielfältig und bieten ganz authentische Einblicke in Leben und Alltag in der Windy City. Auch der brandneue TravelGuide Illinois, der in diesen Tagen beim Verlag 360° medien erscheint, widmet sich diesem Phänomen. Wir zitieren exklusiv aus dem Buch: [Weiterlesen]

Hinterlasse einen Kommentar

Tierische Überraschungen in der Capital Region USA

Wer einen Urlaub in der Hauptstadtregion der USA plant, kann sich auf tierische Abenteuer freuen. Von knuddeligen schwarz-weißen Bären mit politischem Auftrag in Washington, DC sowie Ponys mit Piraterie im Blut in Maryland bis zu schwimmenden Giganten in Virginia – tierischer Spaß ist bei einem Besuch in der Capital Region USA garantiert. [Weiterlesen]

Hinterlasse einen Kommentar

Da wird der Hund in der Pfanne verrückt: Der Cozy Dog feiert 75. Jubiläum

Springfield, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Illinois an der Route 66 und einstige Heimat des legendären Abraham Lincoln, bietet neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten vor allem echtes Route-66-Flair. Wer seinen Roadtrip in Chicago startet, erreicht das charmante Zentrum des Staates in gut dreieinhalb Stunden.

Cozy Dog Drive In

Die passende Verpflegung darf bei einem Roadtrip natürlich nicht fehlen, und Fans amerikanischer Frittier-Kunst kommen in Springfield ganz auf ihre Kosten. Denn wer sich mit einer echten Besonderheit verwöhnen möchte, wird im „Cozy Dog Drive In“ fündig. Der Cozy Dog, die „All American“-Variante des Würstchens im Schlafrock, begeistert nicht nur mit seinem Geschmack, sondern feiert in diesem Jahr auch seinen 75. Geburtstag.

[Weiterlesen]

Hinterlasse einen Kommentar