Schon gewusst? Witziges und Wichtiges über die Hauptstadtregion der USA

Der neue Reiseplaner der Capital Region USA hält viele Insider-Tipps für Washington DC, Maryland und Virgnina bereit.

Mehr als 178.000 Deutsche verbringen ihren Urlaub jährlich in der Capital Region USA. Im Mittelpunkt steht dabei die amerikanische Hauptstadt Washington DC, aber auch die angrenzenden Bundesstaaten Maryland und Virginia haben ihren Besuchern viel zu bieten: Charmante Kleinstädte, maritimes Flair sowie atemberaubende Natur auf der einen und lebendige Metropolen auf der anderen Seite bilden ein kontrastreiches Programm. Wer neben allgemeinen Informationen, die fast in jedem Reiseführer zu finden sind, Wert auf Insider-Tipps und besondere Details legt, der sollte sich jetzt den neuen Reiseplaner der Capital Region USA bestellen. Die Lieblingsrestaurants der Familie Obama, die besten Fotomotive und Tipps der Einheimischen – das alles und vieles mehr steht im handlichen Reiseplaner. Natürlich gibt es auch ein paar Fun Facts. Hier unsere Favoriten:

Unsere Top 3 in Washington DC

  1. Die Bücherwände der berühmten Library of Congress in Washington DC sind insgesamt etwa 860 Kilometer lang.
  2. Täglich werden aktuelle Titelblätter von 80 Zeitungen aus aller Welt vor dem Nachrichtenmuseum „Newseum“ ausgestellt.
  3. Den besten Blick auf das Weiße Haus haben Besucher von der P.O.V. Roof Terrace des W Hotels. Und das Beste: Ein kühler Drink…

Unsere Top 3 in Virginia & Maryland

  1. Maryland weist fast 6.440 Kilometer Küstenlinie auf.
  2. Acht US-Präsidenten wurden in Virginia geboren.
  3. In Virginia Beach befindet sich der längste Vergnügungsstrand der Welt.

Der Reiseplaner 2014 der Capital Region USA kann unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) oder via E-Mail an crusa@claasen.de kostenlos bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de/reiseplaner/ihr-reiseplaner-für-die-region bereit.

Maria Greiner

Über Maria Greiner

Maria Greiner gehört seit 2012 zum Team von Claasen Communication und ist seit 2017 Geschäftsführerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.