Foto der Woche: Winterliches Lichterfest in Amsterdam

Lichterfest in Amsterdam (Foto:

Das Lichterfest in Amsterdam ist eine winterliche Tradition (Foto: Karssing.com / bereitgestellt von iAmsterdam)

Jeden Winter werden die historischen Grachten der niederländischen Hauptstadt beim Amsterdam Light Festival in bunte Lichter getaucht. Die verschiedenen Installationen internationaler Künstler stehen dieses Jahr unter dem Motto „Freundschaft“ und können noch bis zum 17. Januar 2016 auf zwei Hauptrouten bewundert werden: Die Route „Water Colors“ ist nur mit dem Boot zu erkunden – hierfür werden spezielle Touren angeboten, um das prächtige Farbenspiel der Lichtinstallationen vom Wasser aus zu beobachten. Die Route „Illuminade“ entdecken die Besucher zu Fuß. Auf diesem einzigartigen Spaziergang durch die Viertel Weesper und Plantage sehen sie Lichtprojektionen auf historischen Gebäuden oder können teilweise sogar in Straßen und Parks durch die Kunstwerke hindurchgehen. Das Lichterfest, das insgesamt 55 Tage dauert, wird begleitet von einem großen Rahmenprogramm mit speziellen Events in Museen, Theatern, Restaurants, Geschäften und mehr.

Veronika Heibing

Über Veronika Heibing

Veronika Heibing war von 2011 bis 2016 als PR Beraterin bei Claasen Communication tätig. Ihre Schwerpunkte waren Pressearbeit, Online PR und Corporate Publishing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.