Foto der Woche: Weltuntergangsstimmung auf dem Montmartre

Die Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre in Paris, inspiriert durch die Architektur römisch-byzantinischer Kirchen wie der Hagia Sophia in Instanbul, wurde nach ihrer Fertigstellung 1914 selbst zum Vorbild für andere Sakralbauten. Das kreideartige Weiß stammt vom Calcit, das der Travetin, aus dem die Basilika gebaut wurde, durch die Witterung nach und nach abgibt. Die Fundamente der Sacré-Cœur reichen 33 Meter tief in den Boden, damit das Gebäude auf dem lehmigen Untergrund nicht einsinkt. Allein die große Kuppel der Kirche ist 55 Meter hoch, das gesamte Bauwerk misst 83 Meter. Besonders beeindruckend finde ich den Anblick der Sacré-Cœur nicht bei gutem, sondern bei schlechtem Wetter. Mit den monumentalen Kuppeln, die hoch über der Stadt thronen, hat das schon etwas von Weltuntergangsstimmung. (Foto: Stefan Vehoff)

Veronika Heibing

Über Veronika Heibing

Veronika Heibing war von 2011 bis 2016 als PR Beraterin bei Claasen Communication tätig. Ihre Schwerpunkte waren Pressearbeit, Online PR und Corporate Publishing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.