Foto der Woche: 5. Dezember 1933 – Aufhebung der Prohibition in den USA

Heute vor 86 Jahren – am 5. Dezember 1933 – wurde in den USA das Alkoholverbot aufgehoben. Chicagos erste Schanklizenz nach Ende der Prohibition sicherte sich das vom Deutschen Herrmann Joseph Berghoff eröffnete Restaurant „The Berghoff“. Eine Tradition, die bis heute fortgeführt wird. Denn die Stadt Chicago sorgt dafür, dass „The Berghoff“ auch heute noch als erster die Lizenz zum Alkoholausschank erhält.

Das The Berghoff in Chicago wurde vom deutschen Auswanderer Herrmann Joseph Berghoff gegründet. (Foto: Choose Chicago)

Ursprünglich war „The Berghoff“ eine Kneipe mit Biergarten, in der Bier aus Deutschland ausgeschenkt wurde. Als die Prohibition in Kraft trat, begann der findige Unternehmer damit, das sogenannte „near beer“ in Form von Soda-Pops anzubieten und sein Geschäft um Gastronomie zu erweitern. The Berghoff ist bis heute in Familienbesitz und eine Institution in Chicago.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.